Nachlese

Fotos, Eindrücke und OLC

jederzeit UL-Schlepps mit dem ASO Viper Trike
jederzeit UL-Schlepps mit dem ASO Viper Trike
Peter Schühle (vorne links) wartet auf Drachenflieger, die sich von ihm schleppen lassen möchten ... Aufnahme Martin Ackermann Altes Lager 19. Mai 2004.

Bislang hat Martin Ackermann einige seiner Flatlands-Aufnahmen per email uns zukommen lassen.

Wir erwarten noch weitere Aufnahmen unserer Teilnehmer und Helfer. Am besten wäre es, wenn die Fotos mit einem Kommentar versehen werden, erst dann werden sie richtig lebendig.

Bitte alles an info@germanflatlands.de schicken. Der email account kann 50 MB in Empfang nehmen.

Weiter wäre es sehr schön, wenn ihr Eure Flüge beim OLC einreicht. Einsendeschluß ist der Dienstag 25. Mai 24 Uhr. Gerade bei der OLC Bundesliga könnt ihr aufgrund der großen Schnittgeschwindigkeiten während der Flüge richtig gut für Euren Verein punkten.

GermanFlatlands 2004

Beginn 19. Mai - 8 Uhr
Ende 23. Mai - 12 Uhr.

Aktuell hoch 10

Wir halten Euch an dieser Stelle per newsflash auf den neuesten Stand. Brandaktuelle news werden hier per handy gleich von der Startbahn oder dem Auswertecenter eingepflegt:

Mi 29.02.12 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Di 31.01.12 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Sa 31.12.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Mi 30.11.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Mo 31.10.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Fr 30.09.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Mi 31.08.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
So 31.07.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Do 30.06.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 
Di 31.05.11 00:00 dflflash Als E-Mail versandt Als SMS versandt 
 

That's it

Schwarz auf Weiß, hier das brandaktuelle Ergebnis der GermanFlatlands 2004 als pdf- flatlandsofficialresult.pdf [24 KB] [844 Clicks]

Aktuelles vom Tage mit Ergebnislisten

Goal Cottbus
Goal Cottbus
links der verlassene Militärflugplatz, in der Mitte die ersten Drachenflieger der Flatlands, die auf dem neuen Windenschleppgelände der Cottbusser Drachenflieger eingelandet sind. Aufnahme Georg Weber 20. Mai 2004.

News, infos und Tagesergebnisse findet ihr unter den Tagesrubriken hier . Dann auf den gewünschten Tag in der Navi-leiste klicken.

Wettbewerbsdurchgänge bislang am Donnerstag und am Samstag. Aufgaben: Cottbus und der Fluglatz Alteno bei Luckau.

An beiden Tagen erreichen ausreichend Wettbewerbsteilnehmer das Ziel und damit haben wir eine gültige Meisterschaft

Mittwoch bis Sonntag

Für das leibliche Wohl (Catering) von Piloten, Helfern und Gästen mit gekühlten Getränken und Imbiss während der Flugtage ist gesorgt (Torsten Witt vom märkischen Partyservice).

Freitagabend: Big Party direkt am Flugplatz mit der Hardrockband Blacksmith.
Danach große Autokino - Eröffnungsfeier vom märkischen Partyservice auf dem Gelände der Antrick-Reimann Freizeit GbR direkt neben unserem Flugplatz-Flachbau.



Blue FRITZ! USB - Internetzugang auf den Flatlands

weitere Infos auf der AVM webseite
weitere Infos auf der AVM webseite
dazu Bild anklicken.

Zu den Flatlands haben wir einen drahtlosen Internet Access-point eingerichtet. Über einen Blue FRITZ! USB Adapter kannst Du nun drahtlos, über eine bluetooth-Verbindung ins Internet. Beispielsweise um am eigenen Notebook emails abzurufen oder tracklogs auf den OLC-Server hochzuladen.
Alles was Du brauchst ist ein Blue FRITZ! USB Adapter. Entweder eigenen mitbringen, oder einen Adapter in der Flugschule kurz ausleihen. (Der Adapter wird einfach in eine USB-Schnittstelle gesteckt und installiert sich per Plug'nPlay ohne weitere Software).

Drachenfliegen für Begleiter und Zuschauer

Start
Start
im Tandemdrachen in Altes Lager. Passagier Petra Schimanke, 18.10.03

täglich von 9 Uhr 30 bis 11 Uhr 30:
bieten wir die Möglichkeit für Begleiter, Zuschauer und Interessierte, das Drachenfliegen der Wettkampfpiloten hautnah aus der Luft zu erleben. Mit unserem Tandemdrachen Icaro Laminar BIP können wir Flugbegeisterte, und die es werden möchten, mitnehmen: einzige Voraussetzungen: älter als 11 Jahre und weniger als 100 kg schwer.

Jetzt zum German Flatlands Sondertarif für nur 69,-€ auf 700 Höhenmeter. Reservierungen ab sofort bei
Andreas +49 172 3803580.

Der Impact von Christoph Trömer

die neue Starrflügelgeneration
die neue Starrflügelgeneration
kommt er zu den Flatlands und nimmt erstmalig an einem Wettbewerb teil? Mehr unter GermanFlatlands2004-Piloten.

befristete Tiefflug Schutzzone

auf Antrag von Hans-Christoph Buddee hat das Luftwaffenamt für die Zeit vom 10. bis 23. Mai 2004 (German Flatlands 2004) eine Tiefflug-Schutzzone für Militär-Jets rund um das Alte Lager eingerichtet. Zitat aus der Mitteilung des Luftwaffenamts vom 29 April 2004:

"Die Schutzzone besteht täglich zu den militärischen Tagestiefflugbetriebszeiten. Sie hat einen Radius von 2 NM (also knapp 4 Kilometer) um die Koordinate des Flugplatzbezugspunktes (der liegt etwa zwischen Nordstartplatz und dem westlichen Ende der Gras-Runway) und eine Obergrenze von 2000 Fuß GND (rund 700 Meter über Grund). Die Schutzzone darf von militärischen Stahlflugzeugen nicht durchflogen werden.

Der Sonderlandeplatz Altes Lager ist zusätzlich in den militärischen Tiefflugkarten eingezeichnet, so dass sich seitens der fliegenden Besatzungen die Aufmerksamkeit erhöht und auf eventuellen Flugbetrieb konzentriert."

bislang eingegangene Vorschläge

  • Startreihenfolge beim Briefing auslosen. Die Startleiter Winde/UL führen je eine Liste der Startreihenfolge. Wer ausschert, weil ihm der Startzeitpunkt nicht gefällt, rutscht nach hinten. Will gar kein Pilot starten, ruht die Liste. Wechselt ein Pilot die Startart (z.B. UL-> Winde), reiht er sich hinten ein.
  • freies Fliegen ohne Wendepunkte nach OLC.
  • Eine Liste mit möglichen Wendepunkten zum download vorab.
  • Taskboard mit windsicherer Befestigung von Meteoinfos, ICAO Karte, Thermikkarte.
  • Verpflegung von Teilnehmern, Helfern, Zuschauern am Platz verbessern.
  • Bessere Organisation der Startreihenfolge - die Helmreihe war nicht so gut.
  • Den Mittwoch (zusätzlicher Urlaubstag) bitte nicht wieder mit reinnehmen.
  • ...

Feedback Formular für Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Wir möchten die diesjährigen GermanFlatlands in Altes Lager zu einem runden Wettbewerb organisieren und die Dinge verbessern, die im letzten Jahr vielleicht nicht ganz optimal liefen. Nenne einfach die, aus Deiner Sicht, beiden wichtigsten Punkte, die in diesem Jahr verbessert werden sollten. Als Dank für Deine Bemühungen, verlosen wir unter allen Einsendungen ein Präsent (im Gespräch sind Rauchpatronen für die Acroflieger unter uns).

Vorname

Nachname

E-Mail

erster Verbesserungsvorschlag

zweiter Verbesserungsvorschlag

 

Ausschreibung 2004

Ausschreibung 2004 Die Ausschreibung 2004 ist fertiggestellt. Anmeldung schriftlich oder gleich online. Änderung im Vergleich zum Vorjahr u.a.: Die Teilnahmegebühr konnte gesenkt werden! Ein hochwertiges T-Shirt für jeden Teilnehmer und Helfer! mehr...

Stories 2003

Stories Georg Weber hat in dem regelmäßig erscheinenden DCB-info einen Bericht über die Flatlands 2003 verfasst. Wir möchten Dir ihn nicht vorenthalten. mehr...

Reservierung Rasthaus "Zum Tiefen Brunnen"

Wir haben 5 Zimmer vorab und pauschal im Rasthaus "Zum Tiefen Brunnen" reservieren lassen. Bitte kurzes Info, wenn dort übernachtet werden möchte.
Tiefenbrunnen liegt an der B 102 und ist 3,4 km vom Flugplatz entfernt. Klick aufs Bild für weitere Infos zum Rasthaus. Aktuell ist noch 1 Zimmer verfügbar. (Stand 14. Mai)

Reservierung Grafen Bülow

Achtung: aufgrund der großen Nachfrage ist es schwer geworden, Zimmer im Umkreis Altes Lager zu buchen. Einige Pensionen sind ausgebucht.
Tipp: Wirtshaus zum Grafen Bülow in Dennewitz. Ebenfalls nur ca. 3,5 km vom Flugplatz Altes Lager entfernt.
Telefon +49 33741 72030

Abbild Such-Eingabefeld
Abbild Such-Eingabefeld
zu finden in der Navigationsleiste links

Wenn Du vielleicht einen ganz bestimmten Begriff auf unserer homepage suchst, dann trage einfach den Suchtext in das Eingabefeld ein, dass Du in der Navigationsleiste oben links unter der Aufnahme vom Startplatz West findest.
Titel einzelner Seiten und Unterseiten lassen sich über den Link " -> Suche abc" in der Fußzeile finden.

befristete Tiefflug Schutzzone

auf Antrag von Hans-Christoph Buddee hat das Luftwaffenamt für die Zeit vom 10. bis 23. Mai 2004 (German Flatlands 2004) eine Tiefflug-Schutzzone für Militär-Jets rund um das Alte Lager eingerichtet. Zitat aus der Mitteilung des Luftwaffenamts vom 29 April 2004:

"Die Schutzzone besteht täglich zu den militärischen Tagestiefflugbetriebszeiten. Sie hat einen Radius von 2 NM (also knapp 4 Kilometer) um die Koordinate des Flugplatzbezugspunktes (der liegt etwa zwischen Nordstartplatz und dem westlichen Ende der Gras-Runway) und eine Obergrenze von 2000 Fuß GND (rund 700 Meter über Grund). Die Schutzzone darf von militärischen Stahlflugzeugen nicht durchflogen werden.

bislang eingegangene Vorschläge

  • Startreihenfolge beim Briefing auslosen. Die Startleiter Winde/UL führen je eine Liste der Startreihenfolge. Wer ausschert, weil ihm der Startzeitpunkt nicht gefällt, rutscht nach hinten. Will gar kein Pilot starten, ruht die Liste. Wechselt ein Pilot die Startart (z.B. UL-> Winde), reiht er sich hinten ein.
  • freies Fliegen ohne Wendepunkte nach OLC.
  • Eine Liste mit möglichen Wendepunkten zum download vorab.
  • Taskboard mit windsicherer Befestigung von Meteoinfos, ICAO Karte, Thermikkarte.
  • Verpflegung von Teilnehmern, Helfern, Zuschauern am Platz verbessern.
  • Bessere Organisation der Startreihenfolge - die Helmreihe war nicht so gut.
  • Den Mittwoch (zusätzlicher Urlaubstag) bitte nicht wieder mit reinnehmen.
  • ...